The Free Dictionary  
mailing list For webmasters
Welcome Guest Forum Search | Active Topics | Members

Common errors in translating English to German: Angaben für wie lange Options
rogermue
Posted: Thursday, November 20, 2014 1:27:46 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 1/28/2012
Posts: 5,047
Neurons: 34,900
Location: München, Bavaria, Germany
Ich habe gerade den Satz gelesen:Ich habe für 20 Minuten
nach diesem Ausdruck im Lexikon gesucht (to have something in common).
Hier wird offensichtlich die englische Angabe für wie lange (for twenty minutes)
mit "für" übersetzt.

Abweichend vom Englischen werden im Deutschen Wie-lange-Angaben nie mit "für"
gemacht.

Man sagt:Ich habe zwanzig Minuten gesucht (Akkusativ der Zeitdauer).
Oder: zwanzig Minuten lang.
Tatsiana
Posted: Thursday, November 20, 2014 2:28:24 AM

Rank: Member

Joined: 1/29/2014
Posts: 48
Neurons: 84,941
Location: Windisch, Aargau, Switzerland
Meine Kollegin sagte, dass "Das macht Sinn" auch heutzutage verbreitet ist, obwohl das nicht richtig ist. Normalerweise soll man "Das ist sinnvoll" sagen. Stimmt das?
rogermue
Posted: Thursday, November 20, 2014 3:28:27 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 1/28/2012
Posts: 5,047
Neurons: 34,900
Location: München, Bavaria, Germany
Spontan würde ich bei "Das macht Sinn" nicht mit der Wimper zucken, obwohl ich das Gefühl habe, dass dahinter
Englisch steht, That makes sense/no sense.
Ob das richtig ist oder nicht - da würde ich nicht vorschnell urteilen. Sprache ist im Wandel und natürlich
hat Englisch einen großen Einfluß - auch auf Deutsch. Ich befürworte nicht jeden Anglizismus, vieles finde ich einfach albern.
Aber "Das macht Sinn" würde ich persönlich gelten lassen. Vielleicht empfinden andere da anders.
pjharvey
Posted: Thursday, November 20, 2014 5:42:19 AM
Rank: Advanced Member

Joined: 4/13/2012
Posts: 881
Neurons: 54,990
Im Gegenteil, zwischen den Fehlern, das man am Gewönlichsten macht, wenn man aus Deutsch ins Eglish übersetzt, fällt mir den Gebrauch von "by" und "until" ein. Beide Englischen Worten werden auf Deutsch mit "bis" übersetzt. In English haben sie aber zwei verschiedene Bedeutungen. Alle meine Deutsche Kollegen überstezten Sätze wie "Diese Aufgabe soll bis Montag fertig sein" mit "This task shall be completed UNTIL Monday" - und das ist auf English komplett sinnlos, denn "until" zeigt eine Zeitspanne, wohingegen "by" einen Zeitpunkt zeigt.

Nach dieser Bemerkung will ich erklären, daß mein Vorstazt einfach ist, mit diesem Post mein Deutsch zu prüfen, da ich einen Deutschkurs gerade angefangen habe, nachdem ich von vielen Jahren nicht mehr Deutsch gesprochen hatte.

Jede Korrektur ist sehr willkommen!
IMcRout
Posted: Thursday, November 20, 2014 7:20:20 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,204
Neurons: 546,023
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Bei 'Das macht Sinn' oder - noch schlimmer, 'in 2014' und 'Nicht wirklich' zucke ich zwar innerlich immer noch leicht zusammen, habe mich aber inzwischen damit abgefunden.

Aber nun zu PJ, Shame on you Brick wall Pray Not talking

(Das ist scherzhaft gemeint!!!)

Zunächst: ich habe alles verstanden, was Sie sagen wollten, habe aber ein paar Anmerkungen zur erbetenen Korrektur.

"Im Gegenteil, zwischen den Fehlern, das man am Gewönlichsten macht, wenn man aus Deutsch ins Eglish übersetzt, fällt mir den Gebrauch von "by" und "until" ein."

"Im Gegenteil" wäre auf Englisch 'on the contrary'. Man benutzt es, wenn man jemandem widersprechen will.
"Zwischen" gehört übrigens auch zu den Wörtern, bei denen sowohl Deutsche als auch Menschen mit Englisch als Muttersprache gerne (= häufig) Fehler machen. 'Among / between' im Englischen, "zwischen, unter, bei" im Deutschen.

Wenn man andererseits vom Deutschen ins Englische übersetzt, fällt mir bei den Fehlern, die man am häufigsten macht, der Gebrauch von "by" und "until" ein.

"Beide Englischen Worten werden auf Deutsch mit "bis" übersetzt. In English haben sie aber zwei verschiedene Bedeutungen."

Beide englischen Wörter werden auf Deutsch mit "bis" übersetzt. Im Englischen haben sie aber zwei verschiedene Bedeutungen.

"Alle meine Deutsche Kollegen überstezten Sätze wie "Diese Aufgabe soll bis Montag fertig sein" mit "This task shall be completed UNTIL Monday" - und das ist auf English komplett sinnlos, denn "until" zeigt eine Zeitspanne, wohingegen "by" einen Zeitpunkt zeigt."

All(e) meine deutschen Kollegen übersetzen ... denn "until" bezeichnet ... einen Zeitpunkt bezeichnet.

"Nach dieser Bemerkung will ich erklären, daß mein Vorstazt einfach ist, mit diesem Post mein Deutsch zu prüfen, da ich einen Deutschkurs gerade angefangen habe, nachdem ich von vielen Jahren nicht mehr Deutsch gesprochen hatte."

Nachdem ich dies gesagt habe, möchte ich erklären, dass ich mit diesem Beitrag (auf Neudeutsch würde man hier wahrscheinlich "Posting" schreiben) einfach nur mein Deutsch prüfen will. Ich habe nämlich gerade einen Deutschkurs angefangen, nachdem ich viele Jahre lang nicht mehr Deutsch gesprochen hatte.

Dafür ist Ihr Deutsch aber sehr gut. Applause

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
Tatsiana
Posted: Thursday, November 20, 2014 8:03:45 AM

Rank: Member

Joined: 1/29/2014
Posts: 48
Neurons: 84,941
Location: Windisch, Aargau, Switzerland
Quote:
Bei 'Das macht Sinn' oder - noch schlimmer, 'in 2014' und 'Nicht wirklich' zucke ich zwar innerlich immer noch leicht zusammen, habe mich aber inzwischen damit abgefunden.


Brick wall Ich sage 'nicht wirklich' manchmal... Was ist richtig in diesem Fall? 'Eigentlich nicht!'?
pjharvey
Posted: Tuesday, November 25, 2014 9:24:01 AM
Rank: Advanced Member

Joined: 4/13/2012
Posts: 881
Neurons: 54,990
Lieber IMcRout,

vielen Dank für die Korrekturen!

Ich muss noch viel lernen und überhaupt mich viel üben.
IMcRout
Posted: Tuesday, November 25, 2014 11:29:31 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,204
Neurons: 546,023
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Tatsiana wrote:
Quote:
Bei 'Das macht Sinn' oder - noch schlimmer, 'in 2014' und 'Nicht wirklich' zucke ich zwar innerlich immer noch leicht zusammen, habe mich aber inzwischen damit abgefunden.


Brick wall Ich sage 'nicht wirklich' manchmal... Was ist richtig in diesem Fall? 'Eigentlich nicht!'?


Entschuldigung für die verspätete Antwort, aber TFD scheint mir nicht immer alle aktuellen Topics anzuzeigen und ich sah Ihre Frage erst heute.

'Eigentlich nicht! ist eine recht gute Alternative, aber es kommt oft auf den Zusammenhang an. In manchen Situationen kann ich mir auch "bestimmt nicht" oder Ähnliches vorstellen. Aber mit 'nicht wirklich' kommt man, wenn man von einigen älteren ehemaligen Lehrern absieht, heutzutage ganz gut zurecht. Benutzen Sie es ruhig weiter.

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
tiuwiu
Posted: Tuesday, November 25, 2014 12:58:39 PM

Rank: Advanced Member

Joined: 8/14/2014
Posts: 258
Neurons: 68,335
Location: Düsseldorf, North Rhine-Westphalia, Germany
IMcRout wrote:
Bei 'Das macht Sinn' oder - noch schlimmer 'Nicht wirklich' zucke ich zwar innerlich immer noch leicht zusammen, habe mich aber inzwischen damit abgefunden.



lach, 'das macht Sinn', aber vor allem 'nicht wirklich' sag ich auch ständig.
Ich denke, dass ist mittlerweile in den normalen Sprachgebrauch übergegangen.
Users browsing this topic
Guest


Forum Jump
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Main Forum RSS : RSS
Forum Terms and Guidelines | Privacy policy | Copyright © 2008-2018 Farlex, Inc. All rights reserved.