The Free Dictionary  
mailing list For webmasters
Welcome Guest Forum Search | Active Topics | Members

Konjunktiv I vs Konjunktiv II Options
Igorj
Posted: Friday, November 3, 2017 4:46:28 PM
Rank: Member

Joined: 3/12/2017
Posts: 47
Neurons: 240
Hallo!

Hier sind zwei Beispiele dafür, wie einen Text übersetzt worden war:

Er schlief ein und träumte, er sitze in einem Gebüsch, und an dem Gebüsch gehe ein Milizionär vorbei. (Präsens)
Er schlief ein und träumte, er säße in einem Gebüsch und ein Milizionär käme an dem Gebüsch vorbei. (Präteritum)

Gibt es für Euch einen Unterschied zwischen diese beiden Sätzen?
Welcher Wortstellung, nach Ihre Meinung ist besser?

In welchen Fällen würdet Ihr bitte Konjunktiv I im Präsens gebrauchen?

Danke!
IMcRout
Posted: Friday, November 3, 2017 7:09:27 PM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,204
Neurons: 546,023
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Ich würde den Konjunktiv I hauptsächlich für die indirekte Rede benutzen.
Für irreale, unmögliche Dinge - wie in dem erwähnten Traum - gebrauche ich den Konjunktiv II.

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
Igorj
Posted: Friday, November 3, 2017 7:43:39 PM
Rank: Member

Joined: 3/12/2017
Posts: 47
Neurons: 240
Können Sie bitte auch die Sätze vergleichen und bessere Wortstellung empfehlen?
Kunstniete
Posted: Monday, November 6, 2017 1:46:11 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 1/25/2017
Posts: 1,228
Neurons: 249,051
Location: Berlin, Berlin, Germany
IMcRout wrote:
Ich würde den Konjunktiv I hauptsächlich für die indirekte Rede benutzen.
Für irreale, unmögliche Dinge - wie in dem erwähnten Traum - gebrauche ich den Konjunktiv II.


Grammatisch gesehen stimmt das so. In der Praxis ist es aber so, dass der Konjunktiv I nur sehr selten verwendet wird. Daher hört sich das zweite Beispiel besser an:
Er schlief ein und träumte, er säße in einem Gebüsch und ein Milizionär käme an dem Gebüsch vorbei.

Es muss sich nicht um eine unmögliche Situation handeln, nur weil der Konjunktiv II benutzt wird.

The value of choice is not in the size of the action but in its effect.
IMcRout
Posted: Monday, November 6, 2017 8:30:48 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,204
Neurons: 546,023
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Schweige er! Bleibe uns der Konjunktiv I noch lange erhalten. Whistle

Natürlich haben Sie Recht und der K I wird nur noch selten gebraucht.

Ich hatte aber auch gedacht, dass die Präferenz für den zweiten Satz durchaus zum Ausdruck käme.

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
Users browsing this topic
Guest


Forum Jump
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Main Forum RSS : RSS
Forum Terms and Guidelines | Privacy policy | Copyright © 2008-2018 Farlex, Inc. All rights reserved.