The Free Dictionary  
mailing list For webmasters
Welcome Guest Forum Search | Active Topics | Members

Adaptionslicht (mil.) Options
multichrom
Posted: Thursday, May 26, 2016 2:50:02 AM

Rank: Member

Joined: 10/29/2015
Posts: 63
Neurons: 241,409
Location: Wilhelmshaven, Lower Saxony, Germany
Im militärischen Bereich wird nachts oft mit teils gedämpftem Sonderlicht gearbeitet, um die Erkennung zu erschweren (blaues Licht in Flugzeugen vor/bei Einsätzen von Spezialeinheiten) oder die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern (rotes Licht z. B. auf U-Booten). Ich bin im Deutschen über den Begriff "Adaptionslicht"* gestolpert, wobei mir der nicht wirklich geläufig zu sein scheint, analog dazu im Englischen "adaption light"*.

Kann mir jemand (bevorzugt für Deutsch und Englisch) die korrekten Begriffe nennen?

*) Wichtig zur Abgrenzung: Es ist nicht die Rede vom adaptivem Licht (bzw. adaptive light)!!!
IMcRout
Posted: Thursday, May 26, 2016 12:23:49 PM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,199
Neurons: 545,925
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Keine Ahnung, aber wäre 'Adaptation' nicht der passendere Begriff, in beiden Sprachen?

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
multichrom
Posted: Monday, May 30, 2016 1:33:48 AM

Rank: Member

Joined: 10/29/2015
Posts: 63
Neurons: 241,409
Location: Wilhelmshaven, Lower Saxony, Germany
IMcRout wrote:
Keine Ahnung, aber wäre 'Adaptation' nicht der passendere Begriff, in beiden Sprachen?

Auch auf den Begriff bin ich bei meinen Recherchen gestoßen, aber mir schien das eine rein medizinische Bezeichnung zu sein (vgl. Wikipedia: "Unter Adaptation (lat. adaptare „anpassen“) versteht man beim Auge dessen Anpassung an die im Gesichtsfeld vorherrschenden Leuchtdichten."), und von daher habe ich es gleich wieder verworfen.
IMcRout
Posted: Monday, May 30, 2016 4:07:33 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 35,199
Neurons: 545,925
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Genau so, nämlich als Anpassung des Auges - u.a. beim Umgang mit Nachtsichtgeräten oder in den erwähnten U-Booten - hatte ich das auch verstanden.
Im Zusammenhang mit Tarnung würde man doch sicher eher von 'camouflage', 'concealment' oder Ähnlichem sprechen.

Im Übrigen, liegt in Wilhelmshaven nicht die halbe Marine mit ihren Verbindungen zur Nato? Vielleicht haben die ja eine PR Abteilung, die womöglich bereit ist, solche Fachbegriffe zu erläutern?

Oder man setzt sich in eine Hafenkneipe ... Whistle
Nee, lieber wohl nicht. Dann kommt der MAD.

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
multichrom
Posted: Monday, May 30, 2016 6:41:03 AM

Rank: Member

Joined: 10/29/2015
Posts: 63
Neurons: 241,409
Location: Wilhelmshaven, Lower Saxony, Germany
IMcRout wrote:
Genau so, nämlich als Anpassung des Auges - u.a. beim Umgang mit Nachtsichtgeräten oder in den erwähnten U-Booten - hatte ich das auch verstanden.
Im Zusammenhang mit Tarnung würde man doch sicher eher von 'camouflage', 'concealment' oder Ähnlichem sprechen.

Im Übrigen, liegt in Wilhelmshaven nicht die halbe Marine mit ihren Verbindungen zur Nato?

Ich war selbst bei der NATO, doch da kamen wir mit dieser Begrifflichkeit gar nicht in Berührung ("Kellerkinder" halt) - und bei den Marinejungs in WHV (die ich selbstverständlich auch gefragt habe) ist "Rotlicht" der gängige Begriff. Klar - die springen ja auch nicht nachts aus Flugzeugen hinter feindlichen Linien ab Anxious

Quote:
Dann kommt der MAD.

Mit den Jungs hatte ich nie Probleme. Und heute - da ich "Bund" schon lange wieder klein und mit "t" schreibe - können sie mir nichts mehr Angel
Users browsing this topic
Guest


Forum Jump
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Main Forum RSS : RSS
Forum Terms and Guidelines. Copyright © 2008-2018 Farlex, Inc. All rights reserved.