The Free Dictionary  
mailing list For webmasters
Welcome Guest Forum Search | Active Topics | Members

Einige Fragen bei dem Lesen der Prüfungsordnung Options
LillyPhosphid
Posted: Thursday, October 20, 2016 4:11:06 PM

Rank: Newbie

Joined: 4/3/2015
Posts: 15
Neurons: 53,998
Location: Shanghai, Shanghai Shi, China
Hallo, guten Tag, ich bin zurückgekommen. Die Leute hier sind sehr freundlich. Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe so sehr. Jetzt studiere ich in Uni Stuttgart Chemie. Ich lese jetzt die Prüfungsordnung von Uni Stuttgart. Aber manche Sätze bzw. Begriffe nicht verstehen. Könnten Sie bitte mal erklären?:D
1.Was bedeutet "apl. Professor"?
2."Zu einer Modulprüfung sowie zur Bachelorarbeit kann nur zugelassen werden, wer das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis besitzt." Bedeutet das, dass ich eine beglaubigte Kopie meines Abitur vorlegen muss, wenn ich an einer Prüfung in Uni teilnehmen möchte?
3."Die Anrechnung von Studienzeiten, Studien- und Prüfungsleistungen, die in Deutschland erbracht wurden, erfolgt von Amts wegen."Was bedeutet "von Amts wegen"?
Hoffentlich habe ich Sie nicht gestört. Danke schön!
pjharvey
Posted: Tuesday, October 25, 2016 5:16:43 AM
Rank: Advanced Member

Joined: 4/13/2012
Posts: 832
Neurons: 50,666
Hallo Lilly,

das habe ich im internet gefunden:

"Die Bezeichnung Außerplanmäßiger Professor (APL-Professor) kann von Universitäten an Personen verliehen werden, die die Einstellungsvoraussetzungen für Professoren erfüllen und in Forschung und Lehre hervorragende Leistungen erbringen."

Zu 2. - ich glaube, sie haben gut verstanden.

Zu 3. - in diesem Fall glaube ich, es bedeutet etwas wie "automatisch".

P.S. Deutsch ist nich meine Muttersprache! Ich habe Ihre Fragen nur beantwortet, um es ein wenig zu üben...
IMcRout
Posted: Tuesday, November 08, 2016 6:18:56 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 5/27/2011
Posts: 34,707
Neurons: 517,347
Location: Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany
Hallo Lily, ich hatte eine zeitlang keinen Internetzugang, daher meine späte Antwort.
pjharvey hat die Antworten im Prinzip schon gegeben. Ich möchte zu Punkt 2 nur ergänzen, dass Sie zum Chemiestudium in Stuttgart zugelassen worden sind. Das ist wahrscheinlich nur geschehen, weil Sie "das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis" besitzen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie zu jeder Prüfung etc. eine beglaubigte Abschrift vorzeigen müssen.

Im Übrigen geht es mir beim Lesen von deutschen Prüfungsordnungen oder anderen amtlichen (official) Dokumenten ähnlich: ich verstehe nur die Hälfte.
Im Zweifelsfall würde ich immer eine(n) Studienkollegin/-en bzw. eine(n) Studienberater/-beraterin fragen. Die sind auch meistens sehr freundlich und hilfsbereit.

I totally take back all those times I didn't want to nap when I was younger. (Anon)
Users browsing this topic
Guest


Forum Jump
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Main Forum RSS : RSS
Forum Terms and Guidelines. Copyright © 2008-2018 Farlex, Inc. All rights reserved.