The Free Dictionary  
mailing list For webmasters
Welcome Guest Forum Search | Active Topics | Members

Google's 'Street View': Begrüssenswert od. fragwürdig? Options
calmar
Posted: Wednesday, April 1, 2009 12:37:05 AM

Rank: Advanced Member

Joined: 3/16/2009
Posts: 34
Neurons: 108
Location: United States
Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, gibts in Deutschland seit einiger Zeit eine Debatte um Google's 'Street View' - das Feature von Google Maps, welches Echtbilder von praktisch jedem gewünschten Gebiet des Landes zeigen wird. Einige Gebiete haben sich offenbar gegen das Photographieren durch 'Big G' gewehrt, da es ihrer Meinung nach gegen den Schutz der Privatsphäre der Einwohner verstösst. Das GoogleWatch-Blog berichtet nun, dass Google trotz Kontroversen mit dem Photographieren für Street View fortfährt:

Quote:
Trotz einiger offener Fragen mit den Datenschützer von den Bundesländern und der EU wird ab morgen wieder in Deutschland für Street View fotografiert. Dies sagte Google-Sprecher Stefan Keuchel der dpa. Im Herbst 2008 hatte man die Aufnahmen abgebrochen. Dies lässt sich jedoch nicht auf die Kritik aus Schleswig-Holstein zurückführen. Viel mehr macht Google nur Aufnahmen wenn das Wetter gut ist.

Keuchel betonte, dass es keine Livebilder sind und man durch eine spezielle Software Gesichter und Kennzeichen verwischt. Wer möchte, dass sein Haus in Street View nicht zu sehen ist oder meint, dass man ihn auf den Bildern, die erst nach Monaten online gehen, erkennt, soll das Formular nutzen, dass bei jedem Street View Bild verlinkt ist.


Was haltet Ihr von 'Street View'? Ist der Dienst nützlich? Oder fühlt Ihr Euch auch in Eurer Privatsphäre verletzt?



Quote:
Der Geist einer Sprache offenbart sich am deutlichsten in ihren unübersetzbaren Worten.
Marie von Ebner-Eschenbach
dp
Posted: Wednesday, July 15, 2009 11:08:07 AM
Rank: Advanced Member

Joined: 5/20/2009
Posts: 75
Neurons: 224
Location: United States
Ich finde Streetview nuetlzich (vor allem fuer Navi-losen Fahrer wie ich) und sehe keine moegliche Schaden.
Haben Privatsphäreverteidiger eine altmodische Paranoia, ein Größenwahn der sie glauben laesst, dass Leute nur sie suchen werden, oder haben sie etwas was sie verstecken muessen/wollen? Ich verstehe es echt nicht...
blabla1609
Posted: Monday, November 1, 2010 5:17:39 PM
Rank: Newbie

Joined: 11/1/2010
Posts: 1
Neurons: 3
Location: Germany
Am Ende haben sich doch nicht soviele beschwert. Habe etwas von 100.000 gehört, die nicht im Streetview "indexiert" werden möchten.
Users browsing this topic
Guest


Forum Jump
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Main Forum RSS : RSS
Forum Terms and Guidelines. Copyright © 2008-2018 Farlex, Inc. All rights reserved.